Senior Project Buyer Capex (m/w/d)

Dieses Jobangebot ist nicht länger verfügbar.
Großraum München | 
Freelance
Zu besetzendes Projekt: Senior Project Buyer Capex (m/w/d)
Branche: Engineering
Fähigkeiten: CAPEX (Engineering), Bauingenieurwesen,Vertragsrecht, Lieferantenmanagement
Projektstart: 08.04.2024
Projektdauer: 7 Monate
Auftragsvolumen: 1050 Stunde(n) 
Einsatzort: Großraum München

Aufgaben:
  • Durchführung von Ausschreibungsprojekten durch Übernahme von Verantwortung und Führung von End-to-End-Beschaffungsaktivitäten für Projekte innerhalb der Capex-Kategorie (d.h. Bau, Gebäudetechnik, Ausrüstung).
  • Professionelle Zusammenarbeit mit Abteilungen, um ihre Bedürfnisse zu verstehen und Spezifikationen zu entwickeln.
  • Sicherstellen, dass Projekte wettbewerbsfähig ausgeschrieben, verhandelt und Verträge unterzeichnet werden, bevor mit der Arbeit begonnen wird.
  • Aktives Management der Beziehung zu Lieferanten und relevanten internen Abteilungen (z. B. Rechtsabteilung, Projektmanagementbüro), um sicherzustellen, dass Beschaffungsveranstaltungen pünktlich, kostengünstig und qualitativ hochwertig durchgeführt werden. Dazu gehören unter anderem Beschaffungsaktivitäten, Drittanbieter-Due Diligence, Dokumentenkonformität, Qualitätskontrolle, Erstellung von Bestellungen, Verwaltung von Bestelländerungen usw.
  • Beratung bei der Verhandlung einzelner, projektbezogener Verträge (HOAI, VOB, BGB) mit Lieferanten sowie Rahmenverträgen.
  • Etablierung von bevorzugten Lieferanten, wo erforderlich.
  • Verantwortlich für das Lieferantenbeziehungsmanagement, die Leistungsüberwachung und die Risikominderung.
  • Überwachung und Verwaltung von Beziehungen zu Lieferanten, um sicherzustellen, dass Verträge gemäß Vereinbarung ausgeführt werden.
  • Identifizierung und Behebung von Leistungslücken.
  • Durchführung aller Aktivitäten gemäß Richtlinien und Verfahren sowie aller relevanten externen Vorschriften (z. B. GxP/SOX/Datenschutz/HCP-Compliance/ToV).
  • Minimierung der Verwendung von Ausnahmen.
  • Beitrag zum Erfolg des Einkaufs in Bezug auf Einsparungen, Kundenzufriedenheit, Erfüllung definierter KPIs, Risikominderung und Erreichung der Abteilungsziele.

Qualifikationen:

  • Abschluss in Ingenieurwissenschaften (z. B. Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen), Betriebswirtschaft oder Beschaffung bevorzugt.
  • Nachgewiesene Expertise und Arbeitsgeschichte (> 5 Jahre) im Einkauf.
  • Starke Verhandlungsfähigkeiten, ergänzt durch Vertrags- und Rechtswissen.
  • Interkulturelles Verständnis und robuste Kundenorientierung.
  • Unternehmerisches Denken, offen für die Unterstützung anderer Teammitglieder bei Capex-Projekten.
  • Fließende Kenntnisse in Englisch und Deutsch zwingend erforderlich.

Referenznummer:
Branche:
Beginn des Projekts:
Dauer:
Anstellungsart:
Kontakt
Felix Kuchlmayr
14329
Engineering
08.04.2024
7 Monate
Freelance
Rufen Sie uns an!
München
Zürich
Wir freuen uns von dir zu hören!
Initiative krebskranke Kinder München e.V.

Als Mitglied der Life Science Branche ist es uns eine Herzensangelegenheit, auch einen direkten Beitrag für unsere Gesellschaft zu leisten. Die Gesundheit unserer Mitmenschen ist dabei von besonderer Bedeutung für uns und deshalb unterstützen wir die Initiative krebskranke Kinder München e.V.  

KONTAKT

Initiative krebskranke Kinder München e.V.  
Belgradstraße 34 I D- 80796 München I Deutschland I  
Tel. 089/ 534026 I Fax 089/ 531782 I  
Mail buero@krebs-bei-kindern.de I www.krebs-bei-kindern.de

APSCo Deutschland

APSCO Deutschland (Association Professional Staffing Companies) ist der deutsche Verband für die Recruitment Industrie. Mitglieder sind internationale und inländische Personalagenturen mit Sitz in Deutschland.  

Der Verband vertritt die Interessen der Mitglieder hinsichtlich Verhaltenskodex und Lobbyismus und hat sich zum Ziel gesetzt, das Berufsbild des „Personalberaters“ in Deutschland bekannter zu machen.  ARISTO ist Gründungsmitglied von APSCO Deutschland. Unsere Geschäftsführung sitzt im Vertretungssauschuss. 

KONTAKT

APSCo Deutschland GmbH  
Hanauer Landstraße 126-128 I D-60314 Frankfurt am Main I  
Deutschland I Tel. 069/ 50 95 75 591 I  
Mail tremayne.elson@apsco.org I www.apsco.de 

Bundesverband für selbständige Wissensarbeit

Die Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) vereint führende Dienstleister für den projektbasierten Einsatz hochqualifizierter, selbständiger Wissensarbeiter sowie hierzu assoziierte Partner wie z.B. den Verband für Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). Die Mitgliedsunternehmen beschäftigen intern mehr als 4.500 festangestellte Mitarbeiter.

Der Branchenumsatz mit selbständigen Wissensarbeitern betrug im Jahr 2015 mehr als 15 Mrd. Euro. Im Jahresdurchschnitt besetzen die Allianz-Mitglieder gemeinsam mehr als 20.000 Projekte mit selbständigen Experten. Über 5.000 Kunden, darunter namhafte Dax-Unternehmen, zahlreiche KMUs und Startups sowie Bundesbehörden und andere öffentliche Auftraggeber profitieren von dieser Expertise. 

KONTAKT

Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) e.V.  
Karlplatz 7 | D-10117 Berlin | Deutschland I Tel. 030/ 847 884 100 I  
Fax 030/847 884 299 I Mailinfo@adesw.de I www.adesw.de