SAP CPM Consultant

Dieses Jobangebot ist nicht länger verfügbar.
Sachsen | 
Freelance
Zu besetzendes Projekt: SAP Commercial Project Management CPM Consultant
Branche: Chemie
Fähigkeiten: SAP, Commercial Project Management, strategische Beratung, Workshop
Projektstart: 02.01.2023
Projektdauer: 1 Woche; Aussicht auf Verlängerung 
Auftragsvolumen: 40 Stunden
Einsatzort: Sachsen


Für einen Kunden aus dem Großanlagenbau sind wir im Rahmen einer SAP Umstellung von SAP ECC6 auf S4/HANA auf der Suche nach einem strategischen Berater für das SAP Modul Commercial Project Management (CPM). Dieses soll im Rahmen der Umstellung eingeführt werden. 

Im Zuge der SAP Umstellung soll das Modul SAP Projektsystem für die Abbildung der Kundenprojekte umfangreicher genutzt werden. Im Altsystem wird aktuell nur eine PSP-Struktur verwendet. Zukünftig werden auch Netzpläne und Vorgänge für Stundenrückmeldungen eingesetzt. 


Ziel ist es, ein strategisches Konzept zu erarbeiten, um einen guten Überblick über alle Prozesse und Module zu bekommen. (Ist der eingeschlagene Weg der Abbildung der Prozesse im PS-Modul der richtige?
Danach soll dieses Wissen in einem Workshop vermittelt werden. 
Denkbar ist auch, dass es danach zur Projektverlängerung und Umsetzung des erstellten Konzepts kommt (mindestens 6 Monate). 


Aufgaben:
-Strategische Beratung und Durchführung eines Workshops zu SAP CPM
-Beratung hinsichtlich CPM im Rahmen der S4 Hana Einführung
-Customizing von CPM

Qualifikationen:
-fundierte Vorerfahrung mit SAP CPM im Rahmen einer SAP S4 Hana Einführung im Großanlagenbau
(idealerweise Chemieanlagenbau)
-sehr gute Deutschkenntnisse 

Must have:
-SAP CPM Modulkenntnisse 

Nice to have:
-Erfahrung im Anlagenbau
Referenznummer:
Branche:
Beginn des Projekts:
Dauer:
Anstellungsart:
Kontakt
Jakob Wich
12371
Chemie
02.01.2023
1 Monat
Freelance
Rufen Sie uns an!
München
Zürich
Wir freuen uns von dir zu hören!
Initiative krebskranke Kinder München e.V.

Als Mitglied der Life Science Branche ist es uns eine Herzensangelegenheit, auch einen direkten Beitrag für unsere Gesellschaft zu leisten. Die Gesundheit unserer Mitmenschen ist dabei von besonderer Bedeutung für uns und deshalb unterstützen wir die Initiative krebskranke Kinder München e.V.  

KONTAKT

Initiative krebskranke Kinder München e.V.  
Belgradstraße 34 I D- 80796 München I Deutschland I  
Tel. 089/ 534026 I Fax 089/ 531782 I  
Mail buero@krebs-bei-kindern.de I www.krebs-bei-kindern.de

APSCo Deutschland

APSCO Deutschland (Association Professional Staffing Companies) ist der deutsche Verband für die Recruitment Industrie. Mitglieder sind internationale und inländische Personalagenturen mit Sitz in Deutschland.  

Der Verband vertritt die Interessen der Mitglieder hinsichtlich Verhaltenskodex und Lobbyismus und hat sich zum Ziel gesetzt, das Berufsbild des „Personalberaters“ in Deutschland bekannter zu machen.  ARISTO ist Gründungsmitglied von APSCO Deutschland. Unsere Geschäftsführung sitzt im Vertretungssauschuss. 

KONTAKT

APSCo Deutschland GmbH  
Hanauer Landstraße 126-128 I D-60314 Frankfurt am Main I  
Deutschland I Tel. 069/ 50 95 75 591 I  
Mail tremayne.elson@apsco.org I www.apsco.de 

Bundesverband für selbständige Wissensarbeit

Die Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) vereint führende Dienstleister für den projektbasierten Einsatz hochqualifizierter, selbständiger Wissensarbeiter sowie hierzu assoziierte Partner wie z.B. den Verband für Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). Die Mitgliedsunternehmen beschäftigen intern mehr als 4.500 festangestellte Mitarbeiter.

Der Branchenumsatz mit selbständigen Wissensarbeitern betrug im Jahr 2015 mehr als 15 Mrd. Euro. Im Jahresdurchschnitt besetzen die Allianz-Mitglieder gemeinsam mehr als 20.000 Projekte mit selbständigen Experten. Über 5.000 Kunden, darunter namhafte Dax-Unternehmen, zahlreiche KMUs und Startups sowie Bundesbehörden und andere öffentliche Auftraggeber profitieren von dieser Expertise. 

KONTAKT

Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) e.V.  
Karlplatz 7 | D-10117 Berlin | Deutschland I Tel. 030/ 847 884 100 I  
Fax 030/847 884 299 I Mailinfo@adesw.de I www.adesw.de