Labeling Manager (m/w/d)

Dieses Jobangebot ist nicht länger verfügbar.
Zürich, Schweiz | 
Freelance
Job title: Labelling Manager (m/w/d)
Industry: Pharma
Skills: Labelling, Regulatory Affairs
Start of project: 01.09.2023
Duration of the project : 12 Months
Project volume: 0 Hour(s) 
Location: Zurich

 Qualifications:

The ideal candidate has minimum a bachelor’s degree and/or at least 2 years’ experience in the clinical supplies space (packaging/ labelling operations).

• The individual must possess excellent communication skills

• Excellent organizational skills, time management skills

• Very good German and English skills

• Able to work independently

• Analytical thinking

• Eye for detail

• Able to work in the GMP environment

• Team player


Responsibilities:

The primary activities include but are not limited to:

• Creation and approval of label text translations with the aid of systems (Clinical Label Proof Generator and the electronic document database).

• Creation and approval of the translations and corresponding documents with regards to the study-specific, company-internal and country-specific regulatory requirements.

• Creation and monitoring of the project schedule and coordination of projects from the label translation to the delivery of the labels to the packaging department.

• Ensures through effective project management that the communication to the relevant locations is guaranteed at all times and the project requirements can be met.

• Consultation of the responsible project manager with regards to the determination of the label text in compliance with international regulatory requirements and internal company standards.

• Provides input and partners with other work centers to develop the packaging/labelling strategy for the individual clinical products in regards of label text.

• Participates regularly in internal and global coordination meetings

• Maintenance of the label generation documentation according to GMP Standards.

• Review of label generation documents according to study specific and regulatory requirements.

Good Manufacturing Practices and Compliance in general: Follows workflows and procedures according to current SOPs


Working time: Working time starts between 8-9h. There are some regular meetings with counterparts in US in the afternoon (estimated to be approx. 3-5h./week).

Commuting: The candidate is expected to work 2-3 days/week on-site.


Referenznummer:
Branche:
Beginn des Projekts:
Dauer:
Anstellungsart:
Kontakt
Bella Iglesias
13493
Pharma
01.09.2023
12 Months
Freelance
Rufen Sie uns an!
München
Zürich
Wir freuen uns von dir zu hören!
Initiative krebskranke Kinder München e.V.

Als Mitglied der Life Science Branche ist es uns eine Herzensangelegenheit, auch einen direkten Beitrag für unsere Gesellschaft zu leisten. Die Gesundheit unserer Mitmenschen ist dabei von besonderer Bedeutung für uns und deshalb unterstützen wir die Initiative krebskranke Kinder München e.V.  

KONTAKT

Initiative krebskranke Kinder München e.V.  
Belgradstraße 34 I D- 80796 München I Deutschland I  
Tel. 089/ 534026 I Fax 089/ 531782 I  
Mail buero@krebs-bei-kindern.de I www.krebs-bei-kindern.de

APSCo Deutschland

APSCO Deutschland (Association Professional Staffing Companies) ist der deutsche Verband für die Recruitment Industrie. Mitglieder sind internationale und inländische Personalagenturen mit Sitz in Deutschland.  

Der Verband vertritt die Interessen der Mitglieder hinsichtlich Verhaltenskodex und Lobbyismus und hat sich zum Ziel gesetzt, das Berufsbild des „Personalberaters“ in Deutschland bekannter zu machen.  ARISTO ist Gründungsmitglied von APSCO Deutschland. Unsere Geschäftsführung sitzt im Vertretungssauschuss. 

KONTAKT

APSCo Deutschland GmbH  
Hanauer Landstraße 126-128 I D-60314 Frankfurt am Main I  
Deutschland I Tel. 069/ 50 95 75 591 I  
Mail tremayne.elson@apsco.org I www.apsco.de 

Bundesverband für selbständige Wissensarbeit

Die Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) vereint führende Dienstleister für den projektbasierten Einsatz hochqualifizierter, selbständiger Wissensarbeiter sowie hierzu assoziierte Partner wie z.B. den Verband für Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). Die Mitgliedsunternehmen beschäftigen intern mehr als 4.500 festangestellte Mitarbeiter.

Der Branchenumsatz mit selbständigen Wissensarbeitern betrug im Jahr 2015 mehr als 15 Mrd. Euro. Im Jahresdurchschnitt besetzen die Allianz-Mitglieder gemeinsam mehr als 20.000 Projekte mit selbständigen Experten. Über 5.000 Kunden, darunter namhafte Dax-Unternehmen, zahlreiche KMUs und Startups sowie Bundesbehörden und andere öffentliche Auftraggeber profitieren von dieser Expertise. 

KONTAKT

Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) e.V.  
Karlplatz 7 | D-10117 Berlin | Deutschland I Tel. 030/ 847 884 100 I  
Fax 030/847 884 299 I Mailinfo@adesw.de I www.adesw.de