Freelance_Projekt Digialisierung

Dieses Jobangebot ist nicht länger verfügbar.
remote | 
Freelance
Zu besetzendes Projekt: Freelance_Projektmanager Digialisierung
Branche: Chemie
Projektstart: 01.12.2022 (flexibel)
Projektdauer: 24 Monate
Auftragsvolumen: 4160 Stunde(n) 
Einsatzort: Remote und NRW (30% vor Ort verhandelbar)


Um das Unternehmen ins nächste Jahundert weiter zu bringen und sich vom Papier zu verabschieden. 
Daher ist es nötig viele Prozesse zu digitalisieren. Hierfür sollen Unterschriften in Zukunft digital erfolgen, Faxe abgeschafft werden und Akten in ein Dokumentmanagementsystem überführt werden. Um dies zu erreichen suchen wir einen Digitalisierungs-Fachexperten, der mit seinem Team folgende Aufgaben übernehmen soll. 

Aufgaben: 

- Konzeptionierung einer Digitalisierungsstrategie und Erstellung des Business Cases

- Projektgovernance

- Ausführung der gesamtheitlichen Digitalisierungsstrategie

- Implementierung eines zentralen DMS Systems

- Einführung einer digitalen Unterschriftslösung / Docusign

- Digitalisierung von ein- und ausgehenden Faxen

- Digitalisierung von Eingangs- und Ausgangspost mittels der einzuführenden DMS Lösung

- Digitalisierung von Geschäftsprozessen, um papierbasierte Arbeitsweisen zu reduzieren
- Digitalisierung bestehender Papiere, um den Speicherbedarf zu reduzieren und die Geschäftsprozesse auf historische Daten zu stützen
- Senkung der durch manuelle Arbeitsweisen verursachten Kosten (Verringerung des Aufwands,Reduzierung von Druckern, Verbrauchsmaterialien und benötigtem Papier)
- Automatisierung von Geschäftsprozessen zur Beseitigung manueller, nicht wertschöpfenderAufgaben
- Stärkung der nächsten normalen und verteilten Arbeitsweisen
- Verbesserung des Mitarbeiter- und Kundenerlebnisses durch die Automatisierung
- Erhöhung des Datenschutzniveaus


 

Qualifikationen:

Must-Haves: 
  • Dokumentmanagementsystem bereits eingeführt in der Vergangenheit
  • Unterschriftenlösung eingeführt (wie z.B. DocuSign)
  • Begeisterung für Digitalisierung 
  • Deutsch und Englisch
  • Projekt-Kenntnisse in Unternehmen mit über 200 Mitarbeitern

Nice-to-have: 

  • Erfahrung mit DocuWare
  • Kenntnisse von GDPR (Datenschutz-Grundverordnung)
Referenznummer:
Branche:
Beginn des Projekts:
Dauer:
Anstellungsart:
Kontakt
Lara Opladen
12348
Chemie
01.12.2022
24 Monate
Freelance
Rufen Sie uns an!
München
Zürich
Wir freuen uns von dir zu hören!
Initiative krebskranke Kinder München e.V.

Als Mitglied der Life Science Branche ist es uns eine Herzensangelegenheit, auch einen direkten Beitrag für unsere Gesellschaft zu leisten. Die Gesundheit unserer Mitmenschen ist dabei von besonderer Bedeutung für uns und deshalb unterstützen wir die Initiative krebskranke Kinder München e.V.  

KONTAKT

Initiative krebskranke Kinder München e.V.  
Belgradstraße 34 I D- 80796 München I Deutschland I  
Tel. 089/ 534026 I Fax 089/ 531782 I  
Mail buero@krebs-bei-kindern.de I www.krebs-bei-kindern.de

APSCo Deutschland

APSCO Deutschland (Association Professional Staffing Companies) ist der deutsche Verband für die Recruitment Industrie. Mitglieder sind internationale und inländische Personalagenturen mit Sitz in Deutschland.  

Der Verband vertritt die Interessen der Mitglieder hinsichtlich Verhaltenskodex und Lobbyismus und hat sich zum Ziel gesetzt, das Berufsbild des „Personalberaters“ in Deutschland bekannter zu machen.  ARISTO ist Gründungsmitglied von APSCO Deutschland. Unsere Geschäftsführung sitzt im Vertretungssauschuss. 

KONTAKT

APSCo Deutschland GmbH  
Hanauer Landstraße 126-128 I D-60314 Frankfurt am Main I  
Deutschland I Tel. 069/ 50 95 75 591 I  
Mail tremayne.elson@apsco.org I www.apsco.de 

Bundesverband für selbständige Wissensarbeit

Die Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) vereint führende Dienstleister für den projektbasierten Einsatz hochqualifizierter, selbständiger Wissensarbeiter sowie hierzu assoziierte Partner wie z.B. den Verband für Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). Die Mitgliedsunternehmen beschäftigen intern mehr als 4.500 festangestellte Mitarbeiter.

Der Branchenumsatz mit selbständigen Wissensarbeitern betrug im Jahr 2015 mehr als 15 Mrd. Euro. Im Jahresdurchschnitt besetzen die Allianz-Mitglieder gemeinsam mehr als 20.000 Projekte mit selbständigen Experten. Über 5.000 Kunden, darunter namhafte Dax-Unternehmen, zahlreiche KMUs und Startups sowie Bundesbehörden und andere öffentliche Auftraggeber profitieren von dieser Expertise. 

KONTAKT

Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) e.V.  
Karlplatz 7 | D-10117 Berlin | Deutschland I Tel. 030/ 847 884 100 I  
Fax 030/847 884 299 I Mailinfo@adesw.de I www.adesw.de