Freelance_ SAP FI/CO und Procurement Berater (m/w/d)

Dieses Jobangebot ist nicht länger verfügbar.
remote | 
Freelance
Zu besetzendes Projekt: Freelance_ SAP FI/CO und Procurement Berater (m/w/d)
Branche: Chemie
Fähigkeiten: SAP, S4/HANA, SAP FI/CO, Procurement
Projektstart: 16.10.2023
Projektdauer: 1 Jahr
Auftragsvolumen: 2076 Stunde(n) - Vollzeit
Einsatzort: Remote und bei Bedarf vor Ort (NRW)

Aufgaben:

1. Support für die Bereich Finance, Controlling und Einkauf (Daily Business)


  • IT-Ansprechpartner für die Fachbereiche Finanzen, Controlling und Procurement 
  • Unterstützung und Beratung zur Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen und der zentralen IT
  • Eigenverantwortliche Erstellung von Prozess-, System- und Anwenderdokumentationen (Validierung) 
  • Betreuung bei Themen wie Demand-Management, Aufwandschätzung, Projekt­strukturierung / IT Governance und der Evaluierung geeigneter IT Lösungen
  • UAT Planung (Testing) & Ausführung 
  • Schnittstelle zwischen den Business-Fachbereichen und der zentralen IT sowie externen Dienstleistern 
  • Support, Maintenance der lokalen IT-Systeme innerhalb des Verantwortungsbereichs in Zusammenarbeit mit dem internen Service & Support Team, externen Dienstleistern oder der zentralen IT für europäische Lösungen (Incident Management Level 2)
  • Betreuung der Satellitensysteme / Systemwartung  (z. Bsp. Compliance Engine, Crefosprint)  


2. Projekt Arbeit (Cluster Scope Central Europe - Schwerpunkt FICO / Procurement) 
   ALIGN, Bluefield Migration (Implementation new FICO/Procurement Core Model) / Transformation SAP ECC6 - SAP S4 Hana 


  • Zusammenarbeit und Koordination mit dem Cluster Domain Lead bzgl. der zukünftigen Lösungen 
  • Managing lokale Applikationen des Clusters, Sicherstellung der Funktionalität innerhalb der Transformation in die zukünftige IT-Landschaft
  • Teilnahme an Design Workshops mit Systemfokus und IT Impact 
  • UAT Support und Koordination innerhalb des Cluster Central Europe in Zusammenarbeit mit dem europäischen Projektteam, dem Business Support Center und den Fachbereichen des Clusters
  • Trainingsdurchführung Key-User und Support-User Schulungen (Train the Trainer Concept)
  • Identifizierung, Planung und Durchführung von lokalen Change MGMT Initiativen
  • Koordination des Change MGMT mit dem Central Team im Hinblick auf die S4 Einführung

 


Qualifikationen:

  • affin mit der Google-Welt
  • SAP FI/CO und Procurement Erfahrung
  • Kostenstellen + Hauptbücher Erfahrung
  • Integrationserfahrung zwischen ECC 6 und S/4 Hana
  • Deutsch und Englisch verhandlungssicher
  • Französisch (nice-to-have)

Wenn das Projekt für Sie interessant klingt, freue ich mich über Ihren aktuellsten CV, Ihren Stundensatz, Ihre Verfügbarkeit und ein paar Stichpunkte, weshalb Sie der perfekte Kandidat für das Projekt sind.

 


 

Referenznummer:
Branche:
Beginn des Projekts:
Dauer:
Anstellungsart:
Kontakt
Lara Opladen
13654
Chemie
16.10.2023
1 Jahr
Freelance
Rufen Sie uns an!
München
Zürich
Wir freuen uns von dir zu hören!
Initiative krebskranke Kinder München e.V.

Als Mitglied der Life Science Branche ist es uns eine Herzensangelegenheit, auch einen direkten Beitrag für unsere Gesellschaft zu leisten. Die Gesundheit unserer Mitmenschen ist dabei von besonderer Bedeutung für uns und deshalb unterstützen wir die Initiative krebskranke Kinder München e.V.  

KONTAKT

Initiative krebskranke Kinder München e.V.  
Belgradstraße 34 I D- 80796 München I Deutschland I  
Tel. 089/ 534026 I Fax 089/ 531782 I  
Mail buero@krebs-bei-kindern.de I www.krebs-bei-kindern.de

APSCo Deutschland

APSCO Deutschland (Association Professional Staffing Companies) ist der deutsche Verband für die Recruitment Industrie. Mitglieder sind internationale und inländische Personalagenturen mit Sitz in Deutschland.  

Der Verband vertritt die Interessen der Mitglieder hinsichtlich Verhaltenskodex und Lobbyismus und hat sich zum Ziel gesetzt, das Berufsbild des „Personalberaters“ in Deutschland bekannter zu machen.  ARISTO ist Gründungsmitglied von APSCO Deutschland. Unsere Geschäftsführung sitzt im Vertretungssauschuss. 

KONTAKT

APSCo Deutschland GmbH  
Hanauer Landstraße 126-128 I D-60314 Frankfurt am Main I  
Deutschland I Tel. 069/ 50 95 75 591 I  
Mail tremayne.elson@apsco.org I www.apsco.de 

Bundesverband für selbständige Wissensarbeit

Die Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) vereint führende Dienstleister für den projektbasierten Einsatz hochqualifizierter, selbständiger Wissensarbeiter sowie hierzu assoziierte Partner wie z.B. den Verband für Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). Die Mitgliedsunternehmen beschäftigen intern mehr als 4.500 festangestellte Mitarbeiter.

Der Branchenumsatz mit selbständigen Wissensarbeitern betrug im Jahr 2015 mehr als 15 Mrd. Euro. Im Jahresdurchschnitt besetzen die Allianz-Mitglieder gemeinsam mehr als 20.000 Projekte mit selbständigen Experten. Über 5.000 Kunden, darunter namhafte Dax-Unternehmen, zahlreiche KMUs und Startups sowie Bundesbehörden und andere öffentliche Auftraggeber profitieren von dieser Expertise. 

KONTAKT

Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) e.V.  
Karlplatz 7 | D-10117 Berlin | Deutschland I Tel. 030/ 847 884 100 I  
Fax 030/847 884 299 I Mailinfo(at)adesw.com I www.adesw.de