Deputy Head of Fractionation (w/m/d)

Dieses Jobangebot ist nicht länger verfügbar.
Wien | 
Permanent
Positionstitel: Deputy Head of Fractionation (w/m/d)
Anstellungsdauer: unbefristet
Branche: Pharma
Fähigkeiten: AMBO 2009, cGMP, Lean Six Sigma, Pharmaproduktion
Idealer Startzeitpunkt: ab sofort
Mögliches Gehalt: ab 73.112,90 EUR
Einsatzort: Wien

Aufgaben:
  • Mitarbeit in Projekten sowie Vertretung des Head of Fractionation in Projekten
  • Durchführung von Validierungsprüfungen der einzelnen Herstellungsverfahren
  • Übernahme der Prozessüberprüfung hinsichtlich geltender cGMP-Vorschriften
  • Unterstützung im Rekrutieren von Personal für den Bereich Fractionation
  • Mitwirken bei Behördeninspektionen und Kundenaudits
  • Unterstützung beim Training der Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Fractionation
  • Review von Dokumenten (z.B. SOP’s, Spezifikationen) sowie Herstellungsberichten
  • Repräsentation des Bereichs gegenüber Corporate Functions oder außerhalb der Organisation

Qualifikationen:
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Produktionstechnik, Betriebswirtschaft mit entsprechendem Schwerpunkt oder Ingenieurwissenschaftliche Ausbildung
  • Mehrjährige vergleichbare Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie, vorzugsweise im Produktionsbereich
  • Erfüllung der Kriterien gemäß AMBO 2009, zur Ausübung der Funktion als Herstellungsleiter
  • Führungserfahrung sowie Erfahrung im Projektmanagement sind wünschenswert
  • Gute Kenntnisse der cGMP-Vorschriften
  • Blick für Potenziale hinsichtlich Prozessgestaltung im Rahmen von Lean Six Sigma und Umsetzung am Shop-Floor, sowie entsprechende Kenntnisse von Lean Six Sigma
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise gepaart mit einem hohen Maß an Belastbarkeit, Flexibilität sowie ausgeprägte Kommunikationsstärke

Für diese Position ist ein Mindestgehalt von 73.112,90€ Jahresbrutto lt. KV auf Basis VZ vorgesehen. Die Bereitschaft zur Überzahlung ist abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung gegeben und belauft sich auf bis zu 85.000€ Jahresbrutto auf Basis VZ.
Referenznummer:
Branche:
Beginn des Projekts:
Dauer:
Anstellungsart:
Kontakt
Natascha Skricik
13581
Pharma
ab sofort
n. A.
Permanent
Rufen Sie uns an!
München
Zürich
Wir freuen uns von dir zu hören!
Initiative krebskranke Kinder München e.V.

Als Mitglied der Life Science Branche ist es uns eine Herzensangelegenheit, auch einen direkten Beitrag für unsere Gesellschaft zu leisten. Die Gesundheit unserer Mitmenschen ist dabei von besonderer Bedeutung für uns und deshalb unterstützen wir die Initiative krebskranke Kinder München e.V.  

KONTAKT

Initiative krebskranke Kinder München e.V.  
Belgradstraße 34 I D- 80796 München I Deutschland I  
Tel. 089/ 534026 I Fax 089/ 531782 I  
Mail buero@krebs-bei-kindern.de I www.krebs-bei-kindern.de

APSCo Deutschland

APSCO Deutschland (Association Professional Staffing Companies) ist der deutsche Verband für die Recruitment Industrie. Mitglieder sind internationale und inländische Personalagenturen mit Sitz in Deutschland.  

Der Verband vertritt die Interessen der Mitglieder hinsichtlich Verhaltenskodex und Lobbyismus und hat sich zum Ziel gesetzt, das Berufsbild des „Personalberaters“ in Deutschland bekannter zu machen.  ARISTO ist Gründungsmitglied von APSCO Deutschland. Unsere Geschäftsführung sitzt im Vertretungssauschuss. 

KONTAKT

APSCo Deutschland GmbH  
Hanauer Landstraße 126-128 I D-60314 Frankfurt am Main I  
Deutschland I Tel. 069/ 50 95 75 591 I  
Mail tremayne.elson@apsco.org I www.apsco.de 

Bundesverband für selbständige Wissensarbeit

Die Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) vereint führende Dienstleister für den projektbasierten Einsatz hochqualifizierter, selbständiger Wissensarbeiter sowie hierzu assoziierte Partner wie z.B. den Verband für Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). Die Mitgliedsunternehmen beschäftigen intern mehr als 4.500 festangestellte Mitarbeiter.

Der Branchenumsatz mit selbständigen Wissensarbeitern betrug im Jahr 2015 mehr als 15 Mrd. Euro. Im Jahresdurchschnitt besetzen die Allianz-Mitglieder gemeinsam mehr als 20.000 Projekte mit selbständigen Experten. Über 5.000 Kunden, darunter namhafte Dax-Unternehmen, zahlreiche KMUs und Startups sowie Bundesbehörden und andere öffentliche Auftraggeber profitieren von dieser Expertise. 

KONTAKT

Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) e.V.  
Karlplatz 7 | D-10117 Berlin | Deutschland I Tel. 030/ 847 884 100 I  
Fax 030/847 884 299 I Mailinfo@adesw.de I www.adesw.de