Die Gesundheit der Frau im Fokus – Neues aus Forschung und Entwicklung

Obwohl Frauen eine zentrale Rolle im Gesundheitswesen und in der medizinischen Forschung spielen, werden ihre spezifischen gesundheitlichen Bedürfnisse oft nicht ausreichend berücksichtigt. In den letzten Jahren zeigt sich jedoch eine verstärkte Fokussierung auf die spezifischen medizinischen Anforderungen von Patientinnen. Diese Entwicklung ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen:

Globale Frauenbewegungen: Vor allem in den sozialen Medien fordern sie eine grössere Repräsentation und Berücksichtigung in der medizinischen Forschung und Behandlung.

Erkenntnis der Geschlechtsunterschiede: Immer mehr Studien belegen, dass Geschlechtsunterschiede eine entscheidende Rolle in der medizinischen Wissenschaft spielen.

Technologischer Fortschritt: Er ermöglicht personalisierte Gesundheitslösungen und unterstützt somit eine differenzierte Betrachtung von Frauengesundheit.

Der Internationale Tag der Frauengesundheit am 28. Mai 2024 rückt erneut die spezifischen gesundheitlichen Herausforderungen von Frauen in den Mittelpunkt. Anlässlich dieses besonderen Tages möchten wir auf unser Booklet zum Thema Frauengesundheit aufmerksam machen. Als Teil unseres Aristo Life Science Report 2023 bietet es einen kompakten Einblick sowie wertvolle Informationen zu den wichtigsten gesundheitlichen Themen, die Frauen betreffen. 💡

Hier können Sie das Booklet «Die Gesundheit der Frau im Fokus» kostenlos downloaden!

1

Jetzt kostenlos herunterladen: Die Gesundheit der Frau im Fokus

Für unseren Newsletter anmelden
Blog teilen
Weitere Beiträge
Rufen Sie uns an!
München
Zürich
Wir freuen uns von dir zu hören!
Initiative krebskranke Kinder München e.V.

Als Mitglied der Life Science Branche ist es uns eine Herzensangelegenheit, auch einen direkten Beitrag für unsere Gesellschaft zu leisten. Die Gesundheit unserer Mitmenschen ist dabei von besonderer Bedeutung für uns und deshalb unterstützen wir die Initiative krebskranke Kinder München e.V.  

KONTAKT

Initiative krebskranke Kinder München e.V.  
Belgradstraße 34 I D- 80796 München I Deutschland I  
Tel. 089/ 534026 I Fax 089/ 531782 I  
Mail buero@krebs-bei-kindern.de I www.krebs-bei-kindern.de

APSCo Deutschland

APSCo (Association Professional Staffing Companies) ist der deutsche Verband für die Recruitment Industrie. Mitglieder sind internationale und inländische Personalagenturen mit Sitz in Deutschland.

Der Verband vertritt die Interessen der Mitglieder hinsichtlich Verhaltenskodex und Lobbyismus und hat sich zum Ziel gesetzt, das Berufsbild des „Personalvermittlers“ in Deutschland bekannter zu machen. ARISTO ist Gründungsmitglied von APSCO Deutschland. Unsere Geschäftsführung sitzt im Vertretungssauschuss.

KONTAKT

APSCo Deutschland GmbH  
Hanauer Landstrasse 126-128 I D-60314 Frankfurt am Main I  
Deutschland I Tel. 069/ 50 95 75 591 I  
Mail tremayne.elson@apsco.org I www.apsco.de 

Bundesverband für selbständige Wissensarbeit

Die Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) vereint führende Dienstleister für den projektbasierten Einsatz hochqualifizierter, selbständiger Wissensarbeiter sowie hierzu assoziierte Partner wie z.B. den Verband für Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). Die Mitgliedsunternehmen beschäftigen intern mehr als 4.500 festangestellte Mitarbeiter.

Der Branchenumsatz mit selbständigen Wissensarbeitern betrug im Jahr 2015 mehr als 15 Mrd. Euro. Im Jahresdurchschnitt besetzen die Allianz-Mitglieder gemeinsam mehr als 20.000 Projekte mit selbständigen Experten. Über 5.000 Kunden, darunter namhafte Dax-Unternehmen, zahlreiche KMUs und Startups sowie Bundesbehörden und andere öffentliche Auftraggeber profitieren von dieser Expertise. 

KONTAKT

Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) e.V.  
Karlplatz 7 | D-10117 Berlin | Deutschland I Tel. 030/ 847 884 100 I  
Fax 030/847 884 299 I Mailinfo(at)adesw.de I www.adesw.de